Karateschule Thun

Über uns

Unsere Schule im Porträt

Unsere Schule wurde 1990 gegründet und ist folgenden nationalen und internationalen Verbänden angeschlossen:

  • Swiss Karatedo Renmei (SKR), Swiss Karate Federation (SKF)
  • European Karate Federation (EKF), World Karate Federation (WKF)
  • European Shotokan Karate Association (ESKA), World Shotokan Karate Association (WSKA)
  • Japan Karate Association (JKA)

Wir unterstützen zudem Kokoro International, eine verbandsunabhängige kulturelle Vereinigung, deren Ziel es ist, die Welt des Karate-Dō immer tiefer zu erforschen.

Unser Ziel ist es, durch das Vermitteln der Werte des Karate-Dō einen Beitrag zur technischen sowie geistigen Erziehung unserer Schüler zu leisten und ihnen die Möglichkeit zu geben, in ihrer Persönlichkeit zu reifen und zu wachsen.
Da wir sowohl die technischen als auch geistigen Aspekte des Karate berücksichtigen, eignet sich unser Training sowohl für Kinder, sportlich ambitionierte Jugendliche und Erwachsene höheren Alters.

Lehrgang Thun 2017

Schulleitung

Unsere Schule steht seit 2010 unter der Leitung von Kurt Wyler.

Er wurde 1985 geboren und begann 2000 mit Karate. Seit Beginn seiner Karatelaufbahn nahm er erfolgreich an Wettkämpfen im In- und Ausland teil. Ausserdem war er Mitglied der Schweizer Nationalmannschaft (SKF) und vertrat die Schweiz mehrere Male an Shotokan Welt- und Europameisterschaften.

Kurt Wyler ist Schüler von Sensei Dario Marchini, seinerseits direkter Schüler von Grossmeister Sensei Hiroshi Shirai (siehe Karate-Meister), und bildet sich regelmässig an Lehrgängen bei ihm weiter. Von 2005 bis 2006 lebte Kurt Wyler in Mailand wo er bei Sensei Marchini trainierte. 2015 arbeitete er an der Realisierung der Kurzfilmserie "Kata Oyo Bunkai" von Sensei Marchini mit.

Kurt Wyler ist aktuell Träger des 4. Dan sowie J&S Leiter Karate Kinder- und Jugendsport.

Sensei Kurt Wyler Sensei Kurt Wyler Sensei Kurt Wyler

Wichtigste Wettkampferfolge

  • Schweizermeisterschaften (SKF): 2x Gold, 3x Silber, 2x Bronze
  • Swiss Karate League (SKF): 4x Gold, 6x Silber, 10x Bronze
  • Italienische Meisterschaften (FIKTA): 3x Gold, 5x Silber, 5x Bronze
  • Deutsche Meisterschaften (DJKB): 3x Silber, 1x Bronze
  • JKA Cup (DJKB): 3x Gold, 1x Silber
  • Krokoyama Cup: 1x Silber, 1x Bronze
  • British Open: 1x Gold
  • Swiss Karate Open: 1x Bronze
  • Fujimura Cup: 2x Gold, 1x Silber, 1x Bronze